Meine Tierwelt

Meine persönliche Tierwelt begrenzt sich nicht nur auf das Leben mit Hunden. Ich liebe alle Tiere und mein größter Wunsch war es schon immer, mit vielen Tieren zusammenleben zu können. Deshalb bin ich froh, ein Haus und ein Grundstück in Hilgert gefunden zu haben, was mir dieses ermöglicht.

Meine Familie und ich leben ferner mit liebenswerten Katzen, und den Zwerghamstern meines Sohnes. Kein Tag ist wie der andere, und Mensch und Tier erleben jede Woche spannende Situationen. Somit haben wir stets die Gelegenheit, voneinander zu lernen. Und da bin ich mir ganz sicher, dies beruht wirklich auf beiden Seiten: Tier und Mensch! Das Verhältnis, die Verbindung meiner Familie und mir zu unseren Tieren ist ein besonderes Band, und dies wissen wir zu schätzen.

Ich freue mich über die positiven Begegnungen unserer Kinder, gerade im Umgang mit unseren tierischen Mitbewohnern, denn sie können einem, wenn man es zulässt, sehr viel geben.

Es leben im Einzelnen mit uns zusammen:

Amina: Amina ist die Kuschelkatze schlechthin, ihr gelingt es, in allen möglichen Positionen mit uns zu kuscheln. Wenn ihr was nicht passt, dann läßt sie es uns durch lautes Mautzen wissen. Sie verträgt sich auch mit all unseren Hunden sowie anderen Tieren. Es war einfach nur herrlich zu sehen, wie Amina mit Maggys Welpen gespielt hat. Sogar die Welpen kamen schon angerannt, wenn sie Amina gesehen haben.

Penelope: Penelope ist meine "Fee", sie ist eine ruhige, gelassene Katze, die alles sehr genau beobachtet. Sie holt sich fast immer zu den gleichen Zeiten ihre Streicheleinheiten bei mir ab. Ich liebe es zu sehen, wie sie auf dem Feld nach Mäusen ausschaut hält und ihre Freiheit genießt. Penelope akzeptiert alle unsere Tiere, es ist fantastisch, dass alles so friedlich hier läuft. Und ich persönlich sehe es gerne, wenn sie bei den Hühnern neugierig rumschleicht und sie beobachtet.

Charu: Die hübsche Charu ist eine Tochter von unserer Penelope, sie ist am 11. Juni geboren, und ich freue mich sehr, ihr beim Wachsen und ihren neugierigen Entdeckungsreisen im Haus zuschauen zu dürfen.

TierischeLeben3